Startseite | Kontakt | Impressum

Herzlich Willkommen
bei Fortuna Walstedde

Fortuna-Walstedde-78mal78Freizeit- und Leistungssport für Jung und Alt - dafür steht Fortuna Walstedde.

Ganz im Zeichen des Sports freuen sich unsere Übungsleiter über den weiterhin positiven Zulauf. Ob Fußball, Tennis, Tischtennis, Radsport, Breitensport oder Volleyball - das aktuelle Sportangebot lässt keinen Zweifel aufkommen.

Fortuna ist nach wie vor Euer erster Anlaufpunkt in Walstedde! Vielen Dank an alle aktiven Mitglieder und an die Menschen, die uns bei unserer Vereins-Arbeit unterstützen.

 

Termine

November 2017
So Mo Di Mi Do Fr Sa
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2

Sportwoche-2017

Das war die Sportwoche 2017...SB SW17 01

Die Sportwoche und der „Wälster Lauf“ sind unzertrennlich und so begann unser sportliches Highlight auch dieses Jahr wieder mit der Laufveranstaltung für jedermann. Über 400 Meter, 1000 Meter, 2000 Meter, fünf Kilometer und zehn Kilometer gingen die Läuferinnen und Läufer von jung bis alt sowie einige Walker an den Start und zeigten, wofür sie zuvor so hart trainiert hatten. Ohne großartige Konkurrenz sicherte sich Jonas Barwinski zum dritten Mal in Folge den Sieg im zehn Kilometer Volkslauf und ließ sich im Anschluss als Gewinner feiern.
SB SW17 03SB SW17 04
SB SW17 02

Sonntag, 21. Mai 2017

Am Sonntag standen wieder einige Jugendturniere auf dem Programm. Die E1-, D-, E2-, F1- und C-Junioren kämpften um Punkte, Pokale und Medaillen und ließen sich dabei frenetisch von den zahlreichen Zuschauern, die zum Sportplatz gekommen waren, anfeuern. Zudem bot unsere Radsport-Abteilung geführte Touren – einmal in die Davert und einmal über 25 Kilometer – an.
SB SW17 06
C-Jugend
SB SW17 05SB SW17 07
E2- und D-Jugend
SB SW17 08SB SW17 09
E1- und F1-Jugend

Montag, 22. Mai 2017
SB SW17 10

Wie halte ich den Schläger richtig? Wie verhält sich der Ball? Was ist Vor- und was ist Rückhand? Beim „Schnuppertennis“ der Walstedder Tennisabteilung, das am vergangenen Montag im Rahmen der „Sportwoche“ bei herrlichem Wetter stattfand, gab es für die interessierten Mädchen und Jungen, aber auch für einige Erwachsene wieder einiges zu lernen. Unter der Anleitung von Trainer Benjamin Fitzon, Sportwart Carsten Stücke und Michelle Peckedrath wurden Grundkenntnisse vermittelt und spielerisch einige Basistechniken erlernt. Insgesamt nutzten neun Kinder und vier Erwachsene das Angebot der Tennisabteilung. „Wir wollten heute an den Tennissport heranführen. Der Spaß stand natürlich im Vordergrund“, erklärte Fitzon. Sportwart Carsten Stücke ergänzte: „Bei bestem Tenniswetter konnten heute alle den weißen Sport bestens kennenlernen.“
SB SW17 11SB SW17 12

Mittwoch, 24. Mai 2017

Was wäre die Sportwoche ohne das Alte-Herren-Turnier? Es würde auf jeden Fall etwas fehlen. Und so wurde der traditionelle Wettbewerb wieder durchgeführt – auch wenn sich unsere Fortunen dieses Mal nicht so gut platzieren konnten. Am Ende reichte es nur zum 7. und 8. Platz.
SB SW17 13SB SW17 14

Donnerstag, 25. Mai 2017
SB SW17 18
SB SW17 16SB SW17 15
F2-Jugend und B-Mädchen
SB SW17 17
G-Junioren

An Christi Himmelfahrt füllte sich unser Sportplatz wieder mit vielen fußball- und sportbegeisterten Menschen. Kein Wunder fanden doch das B-Juniorinnen- sowie das G- und F2-Jugend-Turnier statt. Ebenso bestand die Möglichkeit, den Boule-Sport näher kennenzulernen und das Sportabzeichen abzulegen.
SB SW17 19
SB SW17 20SB SW17 21
SB SW17 22
SB SW17 23SB SW17 25
SB SW17 24
SB SW17 26
SB SW17 27

Samstag, 27. Mai 2017
SB SW17 29

Am Samstag fand ein Wiedersehensspiel der ehemaligen zweiten Mannschaft von Fortuna Walstedde statt. Gespielt wurden wegen der hochsommerlichen Temperaturen viermal 20 Minuten. „Insgesamt sind 25 Spieler, die in den letzten 15 Jahren in der Zweiten gegen den Ball getreten haben, heute hier erschienen“, resümierte Sascha Schoth, der selbst mittlerweile für die Alten Herren von Fortuna auf dem Platz steht. „Das war eine super Geschichte, die auf jeden Fall bald wiederholt werden soll“, fügte er noch hinzu. Organisiert wurde das Wiedersehensspiel von Daniel Langer und Daniel Wiesrecker.
SB SW17 30

Das Elfmeterschießen für jedermann gewannen die Männer von „Ameke inaktiv“. Zweiter wurden „Die High Fives“, die das Finale mit 2:4 verloren. Teilgenommen hatten acht Mannschaften.
SB SW17 37

Unser „Wälster Abend“ war wieder ein voller Erfolg. Erst sorgten unsere Tanzgruppen für hervorragende Stimmung und anschließend wurden einige Fortunen geehrt und auch verabschiedet. Die Tennisherrenmannschaft – bestehend aus Carsten Stücke, Julian Thiele, Guido Joka, Gilbert Barwinski, Dirk Linnebank, Marius Laube, Thorsten Tilger, Carsten Linnebank und Matthias Graf sowie Trainer Benni Fitzon– erhielt eine Auszeichnung für ihren Aufstieg in die erste Kreisklasse. Auch die beiden Tischtennisstadtmeister Julian Thiele und Raphael Dittrich wurden geehrt. Verabschiedet wurde außerdem das langjährige Vorstandmitglied Bernhard Rubbert. „Du hast immer großes Engagement gezeigt und uns durch dein handwerkliches Geschick und großes Organisationstalent immer gut unterstützt“, lobte Kuhn seinen ehemaligen Mitstreiter. Volker Rüsing, Coach der Damen-Mannschaft, wird in der nächsten Saison ebenfalls nicht mehr bei den Walsteddern sein. Der Trainer wechselt zur neuen Spielzeit nach sechs Jahren bei uns zum zweiten Herrenteam des SV Drensteinfurt. „Ohne deinen Einsatz wäre der Frauenfußball in Walstedde so in den letzten Jahren nicht möglich gewesen. Das große Highlight deiner Laufbahn bei uns war die Meisterschaft, der damit verbundene Aufstieg in die Bezirksliga sowie der Pokalsieg in 2015“, blickte Kuhn auf Rüsings Zeit bei uns zurück.
SB SW17 33SB SW17 34
SB SW17 36SB SW17 35
SB SW17 32

Sonntag, 28. Mai 2017
SB SW17 38SB SW17 39
Old Desperados und E2-Jugend

Am Sonntag, dem letzten Tag der Sportwoche, stand mit dem Hobbyfußballturnier eine Premiere an. Letztendlich ballerten sich die „Old Desperados“ auf den ersten Platz. Organisator Martin Averkamp war mit dem gesamten Wettbewerb durchweg zufrieden und plant bereits eine Wiederholung. Das Elfmeterschießen der Jugendmannschaften konnte die E2-Jugend für sich entscheiden.


Hier das Fazit unseres Vorsitzenden, Clemens Kuhn: Das Wetter war top und die Neuerung – das Hobbyturnier – wurde ebenfalls gut angenommen. Mit dem Ausfall von drei Jugendturnieren ist zwar ein Problem aufgetreten, das der Sportverein aus der Vergangenheit gar nicht so gekannt hat, aber trotzdem ist das sportliche Großevent gut bei den Besuchern angekommen. Der Turnierausfall hatte vielleicht damit zu tun, dass die diesjährige Sportwoche etwas früher als sonst über die Bühne gegangen ist. Die meisten Jugendmannschaften befanden sich zu dem Zeitpunkt noch im Endspurt um die Meisterschaft.


Presselinks:
Wälster Lauf WA
Bildergalerie Wälster Lauf WA
Bildergalerie Sportwoche WA
Bildergalerie Hobbyturnier WA
Fotostrecke Wälster Lauf WN
Fotostrecke Sportwoche WN
Wälster Lauf WN
Sportabzeichen WN
Wälster Abend WN
Turniertag 1 WN
Turniertag 2 WN
Der Samstag WN
Der Sonntag WN


Alle Bilder und Texte sind von Simon Beckmann.