Vorbereitung der "Ersten" startet

Etwas mehr als vier Wochen Pause hatte Übungsleiter Eddy Chart seinen Akteuren gegönnt. Seit gestern sind die Fußballer von Fortuna Walstedde aber wieder am Trainieren – und das bei derzeit hochsommerlichen Temperaturen. Insgesamt 17 Einheiten sowie sieben Testspiele und ein dreitägiges Trainingslager in Braunshausen im Sauerland stehen auf dem Vorbereitungsplan der Kreisliga A Kicker aus dem Lambertusdorf bis es am 12. August wieder ernst wird und die Meisterschaft beginnt.

„Sechs Wochen Vorbereitung sind die optimale Zeit. So kann man das von der Belastung am besten aufteilen“, erklärt Chart beim Trainingsauftakt. „Vor zwei Jahren waren wir Vizemeister, in der letzten Spielzeit Dritter. Diese Leistung wollen wir auch in dieser Saison untermauern“, hat der Coach ganz klare Vorstellungen. Dass trotz der guten Vorjahre eine Platzierung unter den ersten drei Mannschaften nicht einfach werde, sei dem erfahrenen Übungsleiter dennoch bewusst. „Die anderen Teams haben sich ja auch alle ordentlich verstärkt“, weiß Chart, der zusammen mit seinem Trainerteam um André Chart (spielender Co-Trainer) und Carsten Beckemeyer (geht als Co-Trainer in seine achte Saison bei Fortuna) erst einmal die vergangene Spielzeit aus den Köpfen der Spieler bekommen möchte. „Die Saison hat Spuren hinterlassen. Deswegen ist es wichtig, wieder Spaß in die Trainingseinheiten zu bekommen“, bemerkt der Coach.

Der 59-Jährige hat zudem mehrere Teams auf dem Zettel, die ebenfalls um die vorderen Tabellenplätze mitspielen werden. „Westfalen Liesborn, Vorwärts Ahlen, der SV Neubeckum und die eine oder andere Überraschungsmannschaft werden bestimmt wieder oben dabei sein“, zählt Chart einige Konkurrenten auf.

Da die Walstedder Fußballer in der neuen Spielzeit nicht mehr so schnell in personelle Schwierigkeiten kommen wollen, waren die Fortunen auf dem Transfermarkt sehr aktiv. Neben den fünf A-Jugendlichen Leon Hartmann, Luis Buttermann, Sebastian Borgschulte, Henry Bergmeier und Stefan Post verstärken fünf externe Neuzugänge die Chart-Elf. Kai Eckert (Abwehr) und Danijel Livaja (zentrales Mittelfeld) kommen von der Drittvertretung der Hammer SpVg ins Lambertusdorf. Stürmer Dennis Hohn (Hammer SC), Abwehrspieler Steven Hohn (zuletzt SV Drensteinfurt II) sowie Offensivmann Hidayet Kocak (Ahlener SG) sind die weiteren Neuzugänge. Als Abgänge stehen dagegen nur Daniel Budde (Karriereende) und Kevin Wender (TuS Bremen) fest.

„Insgesamt haben wir einen 30-köpfigen Kader und sind damit gut aufgestellt“, bilanziert Chart. „Gerade auf der Torhüterposition haben wir mit vier Keepern eine fast schon paradiesische Situation“, ergänzt der Übungsleiter. Mit ins Trainingslager wird der Coach 24 Akteure nehmen, um dort vernünftig und intensiv im taktischen Bereich arbeiten zu können. Außerdem möchte Chart versuchen, die unnötigen Punkteverluste in der neuen Saison zu reduzieren.

Besuche uns auf Facebook

Wir sind auch auf Facebook aktiv. Besuche unsere Fan-Seite und diskutiere über aktuelle Themen, erlebe spannende Live-Streams und vieles mehr rund um unsere Fortuna.

Kontaktiere

Fortuna

Fortuna Walstedde e.V.

Postalische Adressen:

Zur Spinnbahn 3
48317 Drensteinfurt

fortuna-walstedde@t-online.de

Sportanlagen:

Sportplatz: Böcken 32
48317 Drensteinfurt

Sporthalle: Böcken 22
48317 Drensteinfurt

E-Mail schreiben

Dein Weg zur

Fortuna