Kicken, Passen und Dribbeln unter Wosz, Benatelli und Co.

Man nehme 94 Kinder, einige ehemalige Fußballprofis und Fußballlehrer, ein tolles Sportgelände sowie ein buntes Rahmenprogramm: Und heraus kommt mit dem dreitätigen Fußballcamp in Kooperation mit der Fußballschule des Zweitligisten VfL Bochum eine wunderbares Veranstaltung, die eine bombastische Premiere auf unserem Sportgelände feierte - auf Anhieb ein Riesenerfolg.

Dabei verwandelte sich unser Kunstrasenplatz für ein ganzes Wochenende Mitte April 2019 in eine große Fußballschule. Die Lehrer: Frühere Nationalspieler, ehemalige Bundesliga-Akteure und aktuelle Lizenztrainer, die mit den 94 Mädchen und Jungen im Alter von fünf bis 15 Jahren ein qualitativ hochwertiges Training absolvierten.

Auch, wenn sich das Wetter zwischenzeitlich nicht von seiner besten Seite zeigte, ließen sich die Kinder, Trainer, Eltern und Vereinsverantwortliche während des gesamten Wochenendes nicht davon stören. „Jetzt friert ihr noch, aber es dauert nicht mehr lange, dann geht´s schon los und ihr friert nicht mehr“, scherzte Jürgen Holletzek, der Leiter der Fußballschule, noch bei der Begrüßung in Richtung der motivierten Nachwuchskicker, die alle ein komplettes VfL-Trikotset bekommen hatten, am Freitagnachmittag. Zu den Eltern sagte er: „Am Wochenende laufen die Kinder rund 14 Kilometer. Davon bekommen sie aber nichts mit, weil wir alles mit Ball machen werden.“

Im Anschluss ging es rund. Torwarttrainer Andreas Krüger, Anel Maglajlija, Fatmir Vata, Christian Schreier, Frank Benatelli , Günter Spieker, Jürgen Holletzek und VfL-Legende und „Aushängeschild“ Dariusz Wosz sorgten dafür, dass die Kinder drei unvergessliche Tage erleben durften. Neben vier Trainingseinheiten durften ein Technikparcours, ein Fußballquiz, und eine Talkrunde - hierzu erschien auch MSV Duisburgs Legende "Ennatz" Dietz am Sportplatz - nicht fehlen. Ebenso fand ein Turnier mit anschließender Siegerehrung statt. Für die Geschwisterkinder und Eltern wurde ebenfalls ein passendes Rahmenprogramm angeboten.

„Ein Riesenkompliment an die Kinder. Ihr habt richtig toll mitgemacht“, bilanzierte Holletzek am Ende. „Ihr habt hier während des Camps eine Wohlfühloase geschaffen. Wir werden die drei Tage hier nicht so schnell vergessen. Ihr habt an alles gedacht, sogar eine altersgerechte Betreuung für die Geschwisterkinder und wart mit so vielen helfenden Händen zur Stelle. Großer Respekt an euch!“

Martin Mittelberg, Mitorganisator auf Fortuna-Seite, dankte allen Helfern und den Sponsoren. „Ohne euch wäre das nicht in dieser Form machbar gewesen“, bemerkte er und ergänzte: „Es war eine rundum gelungene Veranstaltung mit einer gigantischen Teilnehmerzahl.“ Er kündigte außerdem an, dass die Fortunen die Kooperation mit der Fußballschule des VfL Bochum langfristig etablieren wollen.

So berichtete unsere lokale Presse über das Fußballcamp:
Fußballcamp WN
Fotostrecke Fußballcamp WN
Bildergalerie Fußballcamp WA

Besuche uns auf Facebook

Wir sind auch auf Facebook aktiv. Besuche unsere Fan-Seite und diskutiere über aktuelle Themen, erlebe spannende Live-Streams und vieles mehr rund um unsere Fortuna.

Kontaktiere

Fortuna

Fortuna Walstedde e.V.

Postalische Adressen:

Zur Spinnbahn 3
48317 Drensteinfurt

fortuna-walstedde@t-online.de

Sportanlagen:

Sportplatz: Böcken 32
48317 Drensteinfurt

Sporthalle: Böcken 22
48317 Drensteinfurt

E-Mail schreiben

Dein Weg zur

Fortuna