Aus den Tennis-Mannschaften

Spielpläne, Tabellen und weitere Informationen zu unseren Mannschaften findet Ihr beim Westfälischen Tennisverband e.V.

Mannschaftsübersicht

 

Spielberichte

25. März 2017: Sieg beim Quadro-Cup

Bei der erstmaligen Teilnahme am Quadro-Pokal-Wettbewerb in der Winterrunde konnte sich die Tennis Damenmannschaft von Fortuna Walstedde Ende März den Turniersieg holen. Am Endspieltag setzten sich die Walstedderinnen gegen ihre Kontrahentinnen aus Graes, Dülmen und Epe mit 5:1 Punkten durch. „Fast alle Spiele wurden erst  im Match-T-Break entschieden. Es war also ein rundherum spannender Nachmittag“, berichtete Annette Schlüter, die erste Vorsitzende der Fortuna-Tennisabteilung. Nach den Matches überreichte der Breitensportwart des Bezirkes Münsterland, Heinz Rüschoff, den Wanderpokal an Karin Bundt, die Mannschaftsführerin der Walstedder. „Die Turnierform mit zwei Spieltagen und dem Endspieltag hat uns sehr gut gefallen. Im nächsten Winter sind wir wieder dabei“, erklärte Schlüter. „Jetzt blicken wir zuversichtlich auf die Sommersaison“, so die Vorsitzende weiter.

12. November 2016: Quadro-Cup in Nordkirchen (Damen)

In bester Laune ist die Damen-Breitensportmannschaft zum Quadro-Cup nach Nordkirchen gefahren und konnte dort einen Sieg (5:1) erringen. Gespielt wurden Einzel und Doppel gegen die Mannschaften aus Nordkirchen, Lette und Graes. Im Einzel blieb lediglich Annette Schlüter gegen die stark aufspielende Nummer eins aus Nordkirchen chancenlos. Die nächste Spielrunde innerhalb des Quadro-Cups erfolgt im Februar. Bei entsprechendem Ergebnis würde sich die Mannschaft für die Finalrunde im März qualifizieren.

04. September 2016: Herren - SC Füchtorf 3:6

Fast zur Nebensache geriet das letzte Spiel der Tennisherren aus Walstedde. Durch kurzfristige Absagen gleich dreier Spieler aus der Stammsechs wurde es für die tapferen Verbliebenen enorm schwer, das Match gegen die sympathische Truppe aus Füchtorf zu gewinnen. Weil sich ein weiterer Walstedder Spieler nach den Einzeln verabschiedete, musste am Ende auch noch ein Doppel hergeschenkt werden. „Komplett und in Bestbesetzung wäre dieser Gegner ganz klar zu schlagen gewesen“, war sich Benni Fitzon, Fortunas Aufstiegstrainer, sicher. Doch das alles tat der guten Stimmung des frisch gebackenen Aufsteigers keinen Abbruch und so wurde mit den Gästen noch lange gefeiert.

Die Ergebnisse:

  • Einzel: Stücke 4:6/6:4/4:6; Thiele 6:1/1:6/0:6; Joka 2:6/0:6; Tilger 2:6/3:6; Linnebank, Carsten 6:1/6:3; Graf 7:6/0:6/1:6
  • Doppel: Stücke/Joka 6:3/6:3; Linnebank, Carsten/Tilger 6:1/6:

15. August 2016: ASV Senden 2 - Herren 1:8

Keine Probleme hatten die zweitplatzierten Fortunen beim Tabellenletzten aus Senden und meisterten die Pflichtaufgabe souverän mit 1:8. Nur Carsten Stücke musste im Kampf mit der starken heimischen Nummer eins in eine knappe Niederlage einwilligen. Alle anderen Einzel endeten mehr oder weniger deutlich in zwei Sätzen für Walstedde. Auch die Doppel brachten die Wälster nach Hause, wobei nur Joka/Stücke nach Rückstand in drei gewinnen konnten. Trainer Benni Fitzon war sehr zufrieden mit seinen Jungs. „Wenn Warendorf, unser direkter Konkurrent, beim Erstplatzierten aus Nordkirchen verliert, sind wir bereits vor dem letzten eigenen Spiel gegen Füchtorf aufgestiegen“, erklärte Fitzon. Die Walstedder haben am nächsten Spieltag spielfrei.

Die Ergebnisse:

  • Einzel: Stücke 4:6/3:6; Thiele 6:2/6:1; Joka 6:1/6:3; Linnebank, Dirk 6:0/6:0; Laube 6:0/6:1; Linnebank, Carsten 6:1/6:0
  • Doppel: Stücke/Joka 3:6/6:3/10:5; Thiele/Linnebank, Carsten 6:0/6:2; Laube/Tilger 6:0/6:2

13. Juli 2016: Herren - TV Warendorf 4 5:4

Einen „Bigpoint“ im Rennen um den Aufstieg in die erste Kreisklasse verbuchten die Fortunen am vergangenen Sonntag. Zahlreiche Regenunterbrechungen  kennzeichneten das Spiel des Tabellendritten mit dem ungeschlagenen Zweiten. Souveräne Siege konnten dabei Walsteddes Topspieler Carsten Stücke im Einzel und Doppel sowie Kapitän Dirk Linnebank, der ebenfalls mit druckvollem und variantenreichem Spiel seinen Gegner entzauberte, erringen. Der wirkliche Held der Partie war allerdings Gilbert Barwinski, der trotz einer schmerzhaften Verletzung sein Spiel in drei Sätzen gewinnen konnte und damit die Partie quasi entschied. Nach den Einzeln stand es somit 3:3 und die Doppel mussten die Entscheidung herbeiführen. Hier präsentierte sich das Fortuna-Team hellwach und konnte den Endstand von 5:4 am Ende verdient herstellen. Wenn die Walstedder jetzt noch die Partien in Senden und gegen Füchtorf positiv gestalten können, dann stünde dem  Aufstieg nur noch wenig im Weg.

Die Ergebnisse:

  • Einzel: Stücke 6:1/ 6:0 ; Thiele 2:6/2:6; Joka 1:6/1:6; Barwinski 7:5/3:6/6:4; Linnebank 6:1/6:0; Laube 5:7/2:6
  • Doppel: Stücke/Linnebank 6:1/6:0; Joka/Barwinski 1:6/1:6 und Thiele/Tilger 6:2/6:3

12. Juni 2016: DJK GW Amelsbüren – Herren 1:8

Die Tennis-Herren von Fortuna Walstedde sind zurück in der Spur. In einem überzeugenden Match zeigten alle Akteure eine sehr konzentrierte Leistung und gewannen verdient auch in dieser Höhe. Der einzige Punkt der Amelsbürener resultierte dann auch aus einem Verzicht auf das dritte Doppel.

Die Ergebnisse:

  • Einzel: Carsten Stücke 6:3/7:5; Julian Thiele 6:0/6:1; Guido Joka 6:2/6:1; Gilbert Barwinski 6:4/6:3; Dirk Linnebank 6:0/6:0; Thorsten Tilger 6:3/6:2
  • Doppel: Stücke/Thiele 6:1/6:4; Joka/Barwinski 6:0/6:1; Doppel 3 abgeschenkt.

8. Juni 2016: Damen A Breitensport – Haltener TC 6:0

Die Damen Breitensportmannschaft hat in der vergangenen Woche den vierten Sieg in Folge geholt. Gegen eine schwache Mannschaft aus Haltern konnten sowohl die Einzel als auch die Doppel klar gewonnen werden. Auch wenn die Fortuna-Damen noch zwei Spiele bestreiten müssen, ist die Position als Gruppenerster kaum noch in Gefahr. In Folge dessen werden die Walstedderinnen auch wahrscheinlich in das Viertelfinale der Breitensportvergleichsspiele einziehen. „Da hoffen wir dann auf eine glückliche Auslosung, um weiterkommen zu können“, bemerkte Annette Schlüter, Spielerin und Vorsitzende der Tennis Abteilung von Fortuna.
Tennis-Damen Breitensport Fortuna



5. Juni 2016: TG Nordkirchen – Herren 8:1

Einen herben Rückschlag im Kampf um einen der vorderen Tabellenplätze mussten die Herren von Fortuna Walstedde hinnehmen. Ohne Kapitän Dirk Linnebank und Schlüsselspieler Gilbert Barwinski waren die Fortunen am Ende chancenlos. Auch wenn einige der Spieler unter ihren Möglichkeiten blieben, gab es nie wirklich eine ernstzunehmende Siegchance für Walstedde. Einzig Julian Thiele behielt in einem wahrlich epischen Match nach dreieinhalb Stunden und Abwehr eines Matchballs unter sengender Sonne mit 4:6/7:6/7:6 die Oberhand.

21. Mai 2016: Herren - TC 77 Seppenrade 2 8:1

Benni Fitzon, Trainer der Walstedder Tennis­Herren, feierte mit seiner Mannschaft einen ungefährdeten Auftaktsieg gegen ein äußerst junges Team aus Seppenrade. Beim geglückten Start in die Saison musste nur Carsten Stücke der starken gegnerischen Nummer eins zum Sieg gratulieren. Alle anderen Matches gewannen die Fortunen mehr oder weniger deutlich – meist in zwei Sätzen.

04. Mai 2016: Damen A Breitensport - TC Ascheberg 5:1

Damen vs AschebergDie Damenmannschaft ist mit einem Heimsieg in die Saison gestartet. Nach dem Stand von 3:1 nach den Einzeln machte das Doppel mit Margret Reher (links) und Lisa Cichowski (rechts), die zum ersten Mal zusammen ein Doppel bestritten und dabei sofort sehr gut harmonierten, den Sieg perfekt. In den Einzeln siegte nur Mannschaftsführerin Monika Buttermann glatt in zwei  Sätzen. Annette Schlüter und Manuela Eickholt erkämpften sich den Sieg im Match-Tie-Break, Karin Bundt verlor im Match-Tie-Break das Spiel.

Tennis-News

Neuer Tennistrainer

"Der ausgebildete Tennistrainer Benjamin Fitzon unterstützt nun bei Fortuna. "

Neuer Tennistrainer

Generationenturnier

"Am 21. Juli um 14 Uhr findet das Generationenturnier unserer Tennisabteilung statt. "

Generationenturnier

Besuche uns auf Facebook

Wir sind auch auf Facebook aktiv. Besuche unsere Fan-Seite und diskutiere über aktuelle Themen, erlebe spannende Live-Streams und vieles mehr rund um unsere Fortuna.

Kontaktiere

Fortuna

Fortuna Walstedde e.V.

Postalische Adressen:

Zur Spinnbahn 3
48317 Drensteinfurt

fortuna-walstedde@t-online.de

Sportanlagen:

Sportplatz: Böcken 32
48317 Drensteinfurt

Sporthalle: Böcken 22
48317 Drensteinfurt

E-Mail schreiben

Dein Weg zur

Fortuna